Werkhalter-fuer-Valjoux-7733-001
Werkhalter-fuer-Valjoux-7733-002
Werkhalter-fuer-Valjoux-7733-003
Werkhalter-fuer-Valjoux-7733-004

Werte Freunde der Uhrmacherei,

es gibt Werkzeuge, die sind in der Anschaffung so unglaublich teuer, da lohnt es sich diese selbst zu fertigen.

Mit diesen speziellen Werkhaltern kann man die Funktion des Chronographen genau prüfen.

Dieser Werkhalter ist sehr edel in Neusilber mit Edelstahldrückern gefertigt worden.

Das Arbeiten mit solchen Werkzeugen ist immer ein besonderes Erlebnis. :-)

Uhrmacherdrehbank-Fundzustand
Pimp-The-Watchmakers-Lathe-001
Pimp-The-Watchmakers-Lathe-002

Werte Freunde der Uhrmacherei,

ich war immer ein großer Fan der Serie "American Hot Rod" mit Boyd Coddington.

Im Jahr 2015 konnte ich eine abgerittende Leinen WW83 kaufen...

Diese Maschine hat so eine schöne Formsprache und schon die Attribute von den modernen Maschinen. Ich fasste den Entschluss, dieses Maschinchen mal so richtig aufzumotzen!

Derzeit ist das Bett beim Schleifen, der Support hat eine neue Spindelmutter bekommen und die Führungen wurden neu eingschabt. Den Gussfuß habe ich strahlen lassen und dann zu einer Autolackiererei geschleppt.

Die Herren da haben nicht schlecht geschaut, als ich damit aufgeschlagen bin!
 
Nach einer ganz tollen Farbberatung habe ich mich dann für die Farbe Marrakesch-Braun entschieden.

Nun strahlt der Fuß nach einigen Lackierarbeiten in einem ganz neuen Licht. Ich bin hin und weg!

Jetzt wird der neue Antrieb noch weiter aufgebaut und eine Unterflurbeleuchtung wird eingebaut.

Uhrmacherwerkzeug-aus-Acrylglas-001
Uhrmacherwerkzeug-aus-Acrylglas-002
Uhrmacherwerkzeug-aus-Acrylglas-003

Werte Freunde der Uhrmacherei,

es gibt einen wunderbaren Uhrmacher aus Sun Citiy Arizona (USA). Sein Name ist Benjamin Lam und er ist dort bei einem sehr goßen Juwelier für extrem hochwertige Uhren zuständig.

Nun kann man auf seiner Facebook-Seite immer wieder ganz tolle Beiträge zu seiner Art der Uhrmacherei sehen. Unter Anderem auch,wie er sich selber verschiedene Werkzeuge aus Acrylglas gefertigt hat.

Von ihm inspiriert habe ich nun selber Hand angelegt:

Hier sind Montagestäbe zum Andrücken von Brücken und Kloben entstanden.

Mit diesen Werkzeugen kann man ohne Kratzer zu machen vorsichtig Brücken andrücken und Zapfen der Räder einfädeln.

Vorrichtung-Herstellung-Formglaeser-01

Hier können Sie ein besonderes Stück Berliner Uhrmachergeschichte sehen.
 
Diese Vorrichtung wurde vom Berliner Uhrmacher Arnold Dilk kurz nach seiner Lehrzeit gebaut im Jahre 1953 gebaut.
Mit dieser Vorrichtung erhitzt man rohe Acrylglasplatten in Formgehäusen und machte somit dann feine Formgläser für diese Uhren daraus.

Von 1953 bis Mitte der 90er Jahre war diese Vorrichtung bei ihm im Einsatz.

Dieses tolle Stück Uhrmachergeschichte hat in meiner Werkstatt einen Ehrenplatz erhalten und wird von mir heute wieder für solche Arbeiten genutzt.
Gerade für die vielen Art Deco Armbanduhren muss man als Uhrmacher meist selbst aktiv werden, wenn ein neues Glas benötigt wird.

Ich bin sehr froh dafür eine Lösung zu haben.

 

Glaspresse-01
Glaspresse-02

Mit der Schmidt-Zahnstangenpresse habe ich eine hochpräzise Presse für Gläser und Druckböden.