An meiner einen Uhrmacherdrehbank geht es inzwischen auch weiter.

Hier sind nun alle Teile fertig lackiert.

Nun geht es an die Beleuchtung und die Elektrik.

Leinen-WW83-Uhrmacherdrehbank-Fortschritt-001
Leinen-WW83-Uhrmacherdrehbank-Fortschritt-002
Leinen-WW83-Uhrmacherdrehbank-Fortschritt-003

Werte Freunde der Uhrmacherei,

ich habe meine kleine Uhrmacherwerkstatt etwas modernisiert.

Ein Uhrmacher in Berlin hat seinen Beruf an den Nagel gehangen und ich konnte einen gerade mal 2 Jahre alten Uhrmachertisch erwerben.

Dank der Firma Flume ist auch eine sehr gute Taneo Waldmann Lampe für den Uhrmachertisch dazu gekommen.

Modernisierung-Uhrmacherwerkstatt-001
Modernisierung-Uhrmacherwerkstatt-002
Modernisierung-Uhrmacherwerkstatt-003
Modernisierung-Uhrmacherwerkstatt-004

Werter Freund der Uhrmacherei,

bevor es die Quarzuhren kommerziell gab,da gab es noch einige sehr interessante Konstruktionen elektrischer Uhren für das Handgelenk.

 

Bei dieser Uhr ist ein sogenanter Unruhmotor verbaut, die Unruh treibt das Räderwerk in diesem Fall an.

Junghans-600.12-Electronic-Dato-Chrom-001
Junghans-600.12-Electronic-Dato-Chrom-002
Junghans-600.12-Electronic-Dato-Chrom-003

Werte Freunde Uhrmacherei,

ein Messmikroskop ist inzwischen in meiner Werkstatt dazu gekommen.

Dies habe ich für ein paar Armbanduhrprojekte angeschafft..

Es stammt von Carl Zeiss und ist in einem ausgezeichneten Zustand, nun geht es mit mehr Durchblick weiter.

Werkstatt-Zuwachs-Messmikroskop-001
Werkstatt-Zuwachs-Messmikroskop-002

Werte Freunde der nautischen Instrumente,

ein sehr schönes Schiffschronometer hat meine kleine Werkstatt erreicht.

Das Schiffschronometer war in einem guten Zustand, es war aber das Öl verhartzt und die Bauteile waren verschmutzt.

Die Reinigung ist bei so einem Werk kein Zuckerschlecken, man muss genau wissen was man tut, sonst gibt es einen brutalen Griff in das eigene Portemonnaie.

Für das Schiffschronometer habe ich einen neuen Reinigungskorb angeschafft. Damit kann man auch größere Teile in der Reinigungsmaschine für Kleinuhrenteile reinigen. Hier sind alle Wellen und Triebe glashart, eine Reinigung im Ultraschall könnte enorme Schäden anrichten.

Es hat mir einen riesen Spaß gemacht, dieses schöne Instrument für die kommenden Jahre wieder fit gemacht zu haben.

Nun tickt es wieder auf dem Schreibtisch seines Besitzers vor sich hin.

Hamilton-Schiffschronometer-001
Hamilton-Schiffschronometer-002
Hamilton-Schiffschronometer-003
Hamilton-Schiffschronometer-004
Hamilton-Schiffschronometer-005
Hamilton-Schiffschronometer-006
Hamilton-Schiffschronometer-007
Hamilton-Schiffschronometer-008
Hamilton-Schiffschronometer-009
Hamilton-Schiffschronometer-010

Darf ein Uhrmacher über den Wert einer Uhr urteilen?

Darf eine Taschenuhr mit einer "einfachen" Hemmung ewig als Ruine dahinsichen?

Von solchen Uhren kann man viel lernen. Der Verkauf ist hier uninteressant, die Seele der Uhr ist es aber sehr wohl!

Sie hat 2 Weltkriege überlebt und bekommt nun auf ein warmes Plätzchen in meiner Vitrine...

Im Einfachen liegt die Schönheit!

Zylindertaschenuhr-mit-Schluesselaufzug-001
Zylindertaschenuhr-mit-Schluesselaufzug-003
Zylindertaschenuhr-mit-Schluesselaufzug-005
Zylindertaschenuhr-mit-Schluesselaufzug-006
Zylindertaschenuhr-mit-Schluesselaufzug-008

Werte Freunde der Uhrmacherei,

es ist manchmal unglaublich wie viele Sorten Kornen es für Uhren gibt.

Manchmal würde ich gerne alle Kronen und die Badewanne schütten und dann darin Baden wie Dagobert Duck.

Hier können Sie mal eine Auswahl von Taschenuhrkronen sehen,die inzwischen über 100 Jahre auf eine Aufgabe warten.

Was für eine Landschaft!

Die-Welt-der-Taschenuhrkronen-001
Die-Welt-der-Taschenuhrkronen-002
Die-Welt-der-Taschenuhrkronen-003

Werte Freunde der Uhrmacherei,

hier möchte ich Ihnen mal eine Drehpendeluhr zeigen, die ich überholt habe. Diese Uhren sind sehr dekorativ aber auch sehr empfindlich.

In der Berufsausbildung kommt man mit solchen Uhren auch nicht mehr in Berühung.

Umso schöner ist es, wenn man sich als Uhrmacher doch mal zusammen rauft und sich so einer Uhr annimmt.

Diese Uhr hat eine Überholung mit einigen neuen Lagern und eine neue Drehpendelfelder erhalten.

Koma-Drehpendeluhr-001
Koma-Drehpendeluhr-002
Koma-Drehpendeluhr-003-2
Koma-Drehpendeluhr-004
Koma-Drehpendeluhr-005
Koma-Drehpendeluhr-006

Werte Freunde der Uhrmacherei,

damit ich in Zukunft feinfühliger und genauer Veredelungsarbeiten am ETA 2824-2 durchführen kann, habe ich mich dazu entschlossen, eine neue Halterung dafür zu bauen.

Mit dem Knauf kann ich besser die Platte steuern.

Die große Scheibe lässt mich nicht an die Brücken kommen, was doch viel besser für die Uhrenteile ist.

Neue-Halterung-zum-Perlieren-fuer-das-ETA-2824-2-001
Neue-Halterung-zum-Perlieren-fuer-das-ETA-2824-2-002
Neue-Halterung-zum-Perlieren-fuer-das-ETA-2824-2-003

Werte Freunde der Uhrmacherei,

es gibt Uhrwerke die sind wunderschön und gleichzeitig aber auch sehr heikel.

Für dieses Uhrwerk bekommt man kaum Ersatzteile und man muss immer extrem aufpassen.

Da ist für den nötigen Nervenkitzel beim Uhrmacher gesorgt...

Dafür kann man dann auch mal die Urgroßmutter der Navitimer von Breitling in den Händen halten.

Venus-178-fuer-Breitling-001
Venus-178-fuer-Breitling-003
Venus-178-fuer-Breitling-004
Venus-178-fuer-Breitling-005
Venus-178-fuer-Breitling-006

Werte Freunde der Uhrmacherei,

ein befreundeter Uhrensammler hat sich supertolle Werkhalter mit seinem neuen 3D Drucker ausgedruckt.

Inzwischen ist diese Technik auch im Heimanwenderbereich sehr weit vorangeschritten.

Also mir macht es einen riesen Spaß, mit seinem Werkhalter zu arbeiten.

Da kann man sich in Zukunft für bestimmte Uhrwerke den Werkhalter einfach ausdrucken.

Neue-Wege-fuer-neues-Werkzeug-001
Neue-Wege-fuer-neues-Werkzeug-002
Neue-Wege-fuer-neues-Werkzeug-003
Neue-Wege-fuer-neues-Werkzeug-004
Neue-Wege-fuer-neues-Werkzeug-006
Neue-Wege-fuer-neues-Werkzeug-007

Werte Freunde der Uhrmacherei,

es gibt wunderbare Komplikationen in Uhren.

Meine Lieblingskomplikation ist die Repetition: Diese Uhren können einem die Zeit akustisch wieder geben.

Der Mechanismus ist sehr komplitiert aufgebaut und empfindlich. Die Tonfedern sind glashart und dürfen keinen extremen Stößen ausgesetzt werden.

Hier hab ich ein altes Taschenuhrwerk mit dieser Komplikation für Sie gefilmt.

In dem Film können Sie alles mal in Aktion sehen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß dabei.

Die-Viertelstundenrepetition-001
Die-Viertelstundenrepetition-002

Werte Freunde der Uhrmacherei,

manchmal nimmt man sich als Uhrmacher Uhren an, die nicht wirklich hochwertig sind, aber eine interessante Geschichte erzählen zu haben.

Das UMF 28-40

Dieses Uhrwerk war das erste Quarzwerk aus Ruhla, einige Teile aus dem mechanischen Stiftanker Armbanduhrwerk M24 sind hier mit verwendet worden.

Aus diesem Grund schaut das Werk auch sehr eigenwillig aus.

Die Uhrwerke waren nicht sehr langlebig, schnell waren Lager defekt und die Uhren versagten Ihren Dienst.

Aus diesem Grund sind heute auch kaum noch Uhren mit diesem Werk vorhanden.

Ich freue mich sehr, nochmal ein Werk für Filmaufnahmen in die Gänge bekommen zu haben.

Erwähnenswert ist noch, dass es eine Uhr mit dem Namen Interkosmos gab.

Diese Uhr hatte das UMF 28-40 und war die erste DDR Uhr im Weltall.

 

Das-erste-Quarzwerk-aus-Ruhla-UMF-28-40-001
Das-erste-Quarzwerk-aus-Ruhla-UMF-28-40-002

Werter Freund der Uhrmacherei,

manchmal, da fällt einem die geliebte Uhr runter und dann ist es geschehen: Das Zifferblatt hängt plötzlich auf halb Acht und nun ist das Geschrei groß.

Manchmal ist der Ersatz astronomisch teuer und dann steht man da.

Als eine schöne Übergangslösung gibt es Zifferblattfüße zum Ankleben. Dies ist eine Art eine saubere Reparatur auszuführen, ohne das Werk mit Kleber zuzukleistern.

Zifferblattfüße kann man auch mit einem Wiederstandslötgerät anlöten oder gar anlasern.

Manchmal kann man aber als Uhrmacher dieses Risiko, wenn der Lack bei den Temperaturen doch nicht mit macht, nicht eingehen.

Mit dieser Methode fährt man in einem Fahrwasser, was absolut händelbar ist.

Abgebrochene-Zifferblattfuesse-001
Abgebrochene-Zifferblattfuesse-003
Abgebrochene-Zifferblattfuesse-005
Abgebrochene-Zifferblattfuesse-006
Abgebrochene-Zifferblattfuesse-007
Abgebrochene-Zifferblattfuesse-008

Werte Freunde der Uhrmacherei,

in den 70er Jahren wurden die Designs etwas kantiger und auffälliger.
 
Dazu gibt es heute noch tolle Beispiele an Uhren und Autos zu entdecken.
Einen tollen Spagat von Elegant und Auffällig hattte damals die Firma EDOX mit der Alfetta Serie geschaffen.

Heute tragen diese Uhren, bei guter Pflege, sehr würdevoll ihr Alter und machen immer noch etwas her!

Ein Exemplar kann ich Ihnen mal hier zeigen.

Edox-Alfetta-001
Edox-Alfetta-002
Edox-Alfetta-003
Edox-Alfetta-004

 

Werte Freunde der Uhrmacherei,

es gibt so Uhrwerke, die bekommt man auch als Uhrmacher nicht so oft auf den Tisch.

Da ist natürlich besondere Vorsicht geboten. Es ist immer wieder für einen Uhrmacher faszinierend, wie so manche Konstrukteure zu Lösungen für eine bestimmte Funktion gekommen sind.

Sehen Sie hier nun absolut seltende Einblicke in dieses Uhrwerk.

Rolex-Daytona-Kaliber-4130-001
Rolex-Daytona-Kaliber-4130-002
Rolex-Daytona-Kaliber-4130-003
Rolex-Daytona-Kaliber-4130-004
Rolex-Daytona-Kaliber-4130-005

20-Jahre-Uhren-BGL-014
20-Jahre-Uhren-BGL-001
20-Jahre-Uhren-BGL-011
20-Jahre-Uhren-BGL-002
20-Jahre-Uhren-BGL-004
20-Jahre-Uhren-BGL-005
20-Jahre-Uhren-BGL-006
20-Jahre-Uhren-BGL-008
20-Jahre-Uhren-BGL-012
20-Jahre-Uhren-BGL-007

Werte Freunde der Uhrmacherei,

Uhrmachermeister Jörg Wesolowski aus Bergisch Gladbach ist ein guter Freund von mir.

Natürlich bin ich gerne zu seinem Firmenjubiläum gekommen und habe unseren Beruf mit den Uhrwerksveredelungen und den Drehen von feinen Teilen demonstiert.

Es war eine ganz tolle Sause!

Auch Wolfgang Bosbach von der CDU war gekommen.

Mit Ihm konnten wir über die Situation der Uhrmacher in Deutschland und seine Arbeit sprechen.

Es war ein unvergessliches Erlebnis!

Bilder, die mich zeigen, wurden von Helga Niekammer gefertigt. Hier geht es zu ihrer Webseite: http://www.bensberg-im-blick.de

Und hier könnt Ihr auf Jörgs Seite schauen: http://www.uhren-bgl.de

Die-Uhr-zum-Abitur-001
Die-Uhr-zum-Abitur-002
Die-Uhr-zum-Abitur-003

Werte Freunde der Uhrmacherei,

es ist immer wieder toll auch Uhren mit Geschichte auf dem Tisch zu haben.

Diese Citizen Quarzuhr wurde von einer lieben Mutter zum Abitur überreicht.

Die Uhr ist seit über 30 Jahren stets zu Diensten gewesen und war immer zuverlässig.

Der Besitzer hat dieser Uhr nun eine richtige Schönheitskur gegönnt.

Mit einer neuen Oberfläche von Gehäuse und Armband und vor allem einem neuen Glas, sieht die Uhr wieder richtig jung und fit aus! Das Uhrwerk hat eine Überholung bekommen.

Diese alten Quarzwerke haben eine Rubinlagerung und können sogar gereinigt werden.

So kann die Uhr wieder fein getragen werden und Ihren Besitzer noch lange erfreuen.

Werkhalter-fuer-das-Kaliber-Rolex-3135-001
Werkhalter-fuer-das-Kaliber-Rolex-3135-002
Werkhalter-fuer-das-Kaliber-Rolex-3135-003
Werkhalter-fuer-das-Kaliber-Rolex-3135-004
Werkhalter-fuer-das-Kaliber-Rolex-3135-005
Werkhalter-fuer-das-Kaliber-Rolex-3135-006
Werkhalter-fuer-das-Kaliber-Rolex-3135-007
Werkhalter-fuer-das-Kaliber-Rolex-3135-008
Werkhalter-fuer-das-Kaliber-Rolex-3135-009

Werte Freunde der Uhrmacherei,

für das Rolex-Kaliber 3135 wurde ein Werkhalter benötigt.

Nun ist dieses Werkzeug griffbereit bei mir vorhanden.

Eisenbahner-Taschenuhr-Mappin-Webb-001
Eisenbahner-Taschenuhr-Mappin-Webb-002
Eisenbahner-Taschenuhr-Mappin-Webb-003
Eisenbahner-Taschenuhr-Mappin-Webb-004
Eisenbahner-Taschenuhr-Mappin-Webb-005
Eisenbahner-Taschenuhr-Mappin-Webb-006
Eisenbahner-Taschenuhr-Mappin-Webb-007
Eisenbahner-Taschenuhr-Mappin-Webb-008
Eisenbahner-Taschenuhr-Mappin-Webb-009
Eisenbahner-Taschenuhr-Mappin-Webb-010

Werte Freunde der Uhrmacherei,

Eisenbahnertaschenuhren sind etwas Besonderes.

Diese Uhren sind Taschenuhren mit einer bedeutenden Größe.

Diese Uhr hat einen Durchmesser von 65 Milimetern und ist damit immer sehr gut für den Schaffner ablesbar gewesen.

Für dieses Gehäuse wurde eine Grundplatine eines herkömmlichen Werkes mit einem größeren Durchmesser produziert. So hatte das Werk damals einen festen Sitz in dem großen Gehäuse.

Dennnoch ist hier alles sehr groß gehalten und man kann toll an so einer Uhr arbeiten.

Wenn man als Uhrmacher solch eine Uhr fertig gestellt hat,dann ist das schon ein majestätisches Erlebnis, denn diese Uhren sind richtige Maschinen,die man auch bei der Arbeit gut hört.

So kann der Probelauf auf dem Uhrmachertisch schon mal zu einer Symphonie der Mechanik werden.

Die Uhr ist trotz Ihres hohen Alters noch zu guten Gangergebnissen fähig.

An der Uhr wurden folgende Arbeiten durchgeführt:

  • Revision des Uhrwerkes
  • Ersetzten der Zugfeder
  • Richten des oberen Unruhzapfens

Zapfen-einbohren-0.25mm-001
Zapfen-einbohren-0.25mm-002

"Letztens" noch 0,3mm, nun 0,25mm!

Doch das Ende der Fahnenstange ist noch nicht erreicht - es geht immer noch kleiner.

Mal sehen: Kommt Auftrag, kommt Bohrer...

Wenn-der-Uhrmacher-eine-seiner-Uhren-sieht-001

Es immer wieder sehr schön für mich,

wenn meine Uhren auch getragen werden und ich es sogar noch mitbekomme.

Ein guter Freund trägt eine meiner Uhren mit so einer Würde und Eleganz, da bekomme ich eine Gänsehaut!

Die Uhr, die auch in nachdenklichen Stunden Dein Begleiter ist - und sich einfach in das Bild mit einfügt, wunderbar!

Raeder-001

Einfach nur schön - auch mal ohne Text!

Spindeltaschenuhr-17.-Jahrhundert-001
Spindeltaschenuhr-17.-Jahrhundert-002
Spindeltaschenuhr-17.-Jahrhundert-003
Spindeltaschenuhr-17.-Jahrhundert-004
Spindeltaschenuhr-17.-Jahrhundert-005
Spindeltaschenuhr-17.-Jahrhundert-006
Spindeltaschenuhr-17.-Jahrhundert-007
Spindeltaschenuhr-17.-Jahrhundert-008
Spindeltaschenuhr-17.-Jahrhundert-009
Spindeltaschenuhr-17.-Jahrhundert-010

Werte Freunde der Uhrmacherei,

es gibt Uhren, die sind wirklich unglaublich alt - da kommt man selbst als Uhrmacher aus dem Staunen nicht mehr raus!

Im Jahre 2011 hatte ich ein solches Exemplar auf den Tisch. Nach viel Telefoniererei und Sucherei konnte ich sogar noch ein Glas für diese Uhr auftreiben.

 

Irisch-Moos-Unikat-001
Irisch-Moos-Unikat-002
Irisch-Moos-Unikat-003
Irisch-Moos-Unikat-004
Irisch-Moos-Unikat-005
Irisch-Moos-Unikat-006

Werte Freunde der Uhrmacherei,

ich liebe es, auffällige Uhren zu bauen!

Die Welt ist so grau, da darf es auch mal bunt und frech sein.

Dieses Unikat nenne ich Irisch Moos, diese Uhr würde perfekt als Accessoire zum St. Patrick´s Day passen!

Nachts bleibt einem das Grün erhalten.

Die Uhr hat einen Durchmesser von 38mm, einen Bandanstoß von 20mm und eine Höhe von 11mm.

In der Uhr arbeitet ein ETA 2824-2.